27, 28, 29, 30, ICH KOMME!

Bande Déssinée, 2017, Tusche, 16 Seiten
Szenario: Stephan Schoenholtz & Cécile Brun
Zeichnung: Cécile Brun

Entstanden für das PROJEKT COMIC

«Das Entdecken, Erkunden der Welt, die uns umgibt, und die Dinge festhalten, die einen besonders geprägt und berührt hatten. Und dabei ist man noch immer ein Mensch mit einem Alltag, einer kleineren Welt, die es genauso zu berücksichtigen gilt. Das Versteckspiel und das Suchen / Finden als Metapher für die Weissen Flecken: Tatsachen, die man tatsächlich nicht weiss, meist aber einfach nicht wissen/sehen will. Die Protagonistin scheint mittels ihren Begegnungen einen Weg gefunden zu haben, wie sie beginnen kann, sich im aktuellen Weltgeschehen zu positionieren und doch ihre kleine Welt zu behalten.»